Suchen & Finden
19-03-05 14:45 Alter: 13 yrs
Die BNN zum Abschlußfest des Internationalen Frauentags

Von: (JUH)

Kategorie: Bisherige Aktionen, PresseMeldung PresseMeldung

Folkloristischer Ausklang des Frauentags

Gemeinsames Tanzen, Musizieren und Feiern prägten den Abschluss des Internationalen Frauentags.
Gemeinsames Tanzen, Musizieren und Feiern prägten den Abschluss des Internationalen Frauentags.


Bruchsal (juh). Feiern, Tanzen, Musikmachen und Mitmachen, das taten die Frauen und Männer, die beim internationalen Frauentag mitgewirkt hatten, ausgiebig auf dem Abschlussfest des Frauentages im Haus der Begegnung. Türkische Köstlichkeiten gezaubert von den Frauen des Internationalen Frauencafès sorgten für orientalisches Flair. Jiddi-sche, keltische und irische Musik der französischen Gruppe Papyros`n um Jean Claude Chojcan, Dozent am Konservatorium Nationale Strasbourg, reg-te zum impulsiven Tanzen und Mitklatschen an. Kurzfristig hatte die Gruppe aus Straßburg, dem FrauenNetzwerk Bruchsal und der Gleichstellungs-beauftragten ihren Auftritt zugesagt. Margarete Vo-gelbacher, Tanzpädagogin, gab spontan die Schrit-te für weniger Geübte vor.

Migration, das Ankommen in einer anderen Stadt, einem anderen Land und in einer anderen Kultur prägten den Internationalen Frauentag in diesem Jahr.

Die Interkulturalität, das Zusammentreffen mit ande-ren Kulturkreisen, insbesondere dem Türkischen, war an diesem Abend zum Mitmachen noch einmal zentral.

Auch der Samstagnachmittag war im HdB noch-mals vom Geist des Internationalen Frauentags ge-prägt. Afrikanisches Trommeln, orientalischer Tanz und südosteuropäische Volkstänze standen am Samstagnachmittag auf dem Programm. Bei der Abendveranstaltung konnten die erlernten Schritte gleich angewandt werden.

 

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Visitor Counter:3008602


  Nach oben | Seite drucken