Suchen & Finden
29-12-15 23:33 Alter: 2 yrs
FNW vor Neuanfang
Kategorie: Interessant, Demnächst

Verein braucht neue Vorsitzende

Das FrauenNetzwerk steht vor einem Neuanfang. Am 21. Januar 2016 ist die Jahreshauptversammlung auf der neue Vorstände gewählt werden müssen.

Nach 12 Jahren Amtszeit als erste und zweite Vorsitzende wird Dorothea Hähnel nicht zur Wiederwahl antreten. Astrid Bickel hatte zuletzt seit 2007 den Vorsitz inne und wird ebenfalls nicht erneut antreten. Davor war Rosemarie Gringmuth Mitvorsitzende des Vereins.

 

In den vergangenen Jahren hat der Verein wertvolle Arbeit im Bereich der Gleichstellung geleistet. Dazu wurden jährlich etwa 8 Veranstaltungen initiiert, darunter die Mitarbeit beim Internationalen Frauentag und die Mitgestaltung von Treffen des Internationalen Frauencafés. Auch die Zusammenarbeit und Unterstützung der Gleichstellungsbeauftragten Inge Ganter war ein wesentlicher Bestandteil der Vereinsarbeit.

 

Zuletzt hatten sich die Vorsitzenden Astrid Bickel und Dorothea Hähnel mit der Kassiererin Helga Seemann bei einem Gespräch mit der Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick für die Wiederbesetzung der Stelle der Gleichstellungsbeauftragten eingesetzt.

 

 

Die Jahreshauptversammlung ist offen für interessierte Frauen.

Ort: Ratskeller Bruchsal, Kaiserstr. 68

Zeit: 21. Januar 2016, 19 Uhr

 

 

Frauenstammtisch, Thema Neuwahlen im FrauenNetzwerk

Ort: Enchilada, Bürgerzentrum Bruchsal

Zeit: 14. Januar 2016, 18 Uhr

 

 

 

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Visitor Counter:2815615


  Nach oben | Seite drucken