Suchen & Finden
07-05-05 13:00 Alter: 13 yrs
Frida Kahlo Matinee - Pressetext
Kategorie: Bisherige Aktionen, PresseMeldung PresseMeldung

Das Bruchsaler Cineplex geht neue Wege und möchte auch Filme anbieten, die vom Publikum direkt ausgewählt wurden. In vielen Städten gibt es bereits einen Frauenkinotag, an dem Filme gezeigt werden, die von Frauen vorgeschlagen wurden. So entstand in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bruchsal im Cineplex eine Matinee, die am 7. Mai ab 10.00 Uhr das außergewöhnliche Leben und Schaffen der mexikanischen Malerin Frida Kahlo zum Thema hat.

Frida Kahlo (1907–1954) hat auch nach dem 50. Todestag ihre starke Anziehungskraft nicht verlo-ren. So könnte sie als Galionsfigur der Frauen-bewegung ebenso gelten wie als Kämpferin für die Unabhängigkeit ihres Heimatlandes Mexiko. Vor allem aber ihre ausdrucksstarken Bilder for-dern immer wieder zu intensiver Auseinanderset-zung mit der Künstlerin heraus. Den vielfältigen Aspekten ihrer Biographie widmet sich der Vor-trag „Frida Kahlo – Malerin der Leiden(schaft)“. Unter besonderer Berücksichtigung der Gemälde Kahlos durchleuchtet die Kunsthistorikerin Kiria-koula Damoulakis die einzelnen Schaffens- und Leidensperioden dieser außergewöhnlichen Frau.

Der erfolgreiche Film Frida, der im Anschluss an den Vortrag gezeigt wird, sowie die folgende Diskussi-onsrunde im La Cubanita, bei der die Referentin für Fragen zur Verfügung steht, machen diesen Tag zu einem ganz besonderen kulinarisch-kulturellen Er-lebnis. Kartenbestellungen sind unter Tel: 01805-546627 möglich. Weitere Informationen gibt es un-ter Tel: 07251/79-364.

 

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Visitor Counter:3089185


  Nach oben | Seite drucken