Suchen & Finden
06-10-11 19:40 Alter: 6 yrs
Weiber an die Macht
Kategorie: Interessant

Lied: Weiber an die Macht

Text: Dorothea Walther, „Liederweib“ aus Bern

Weiber an die Macht, die Welt braucht Kühnheit,

Weiber an die Macht, die Welt braucht Schönheit,

Weiber an die Macht, sonst heißt es: Gute Nacht!

 

Weiber schlafen nicht, sind keine Männer,

Weiber halten dicht, sind keine Lämmer,

Weiber bringen Licht, was alles für sie spricht!

 

Vorwärts soll es gehen, die Welt verwaist sonst,

weiter muss man sehn, die Welt vergreist sonst,

ja Weiber sind profund, ideenreich und

Weiber sind schlussendlich, alles nur nicht m ä n n l i c h.

 

Weiber an die Macht, die Welt dreht schneller,

Weiber geben acht, die Welt wird heller,

Weiber welche Pracht, schon ist es v o l l b r a c h t,

 

Weiber sehen klar und viel schlauer,

Weiber reden wahr und haben Power,

Weiber offenbar, sind einfach w u n d e r b a r.

 

Tiefe muss jetzt her, die Welt verwaist sonst,

nur Weiber sind profund, ideenreich und

Weiber sind schlussendlich, alles nur nicht m ä n n l i c h.

 

Weiber sind gesucht, ihr habt’s vernommen,

Weiber sind gesucht, wir werden kommen,

Weiber sind gesucht, denn Weiber sind die W u c h t!

Weiber sind gesucht, denn Weiber sind die Wucht!

 

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Visitor Counter:2818338


  Nach oben | Seite drucken